Brand Werkstatt

Mit dem Alarmstichwort „B4-Brand Gebäude“ wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehr Traunstein zu einer Autowerkstatt alarmiert.

Die Absauganlage einer Lackieranlage war während Wartungsarbeiten in Brand geraten. Dem raschen Eingreifen der Feuerwehren ist es zu verdanken, dass der Brand auf einen kleinen Brandumfang begrenzt werden konnte. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich aufwändig, da die Anlagenteile demontiert werden mussten, um alle Glutnester aufspüren zu können.

Beim Versuch den Brand zu löschen wurden drei Personen durch Rauchgase leicht verletzt.

Während der Löscharbeiten musste die B304 für den Verkehr komplett gesperrt werden. Unter TLF leitete den Verkehr am Neuweg über Lauter großräumig an der Einsatzstelle vorbei.

Nach knapp 2 Stunden konnten die Fahrzeuge wieder ans Gerätehaus zurückkehren.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 8. April 2019 10:29
Einsatzdauer 2:00
Fahrzeuge MZF
HLF 20/16
TLF 16/25