Unterstützung in Fridolfing

Am Sonntagabend wurden wir von der Leitstelle Traunstein um 22:19 Uhr nach Fridolfing alarmiert, wo nach einem Starkregenereignis Keller unter Wasser standen. Zur Unwetterlage wurden viele Feuerwehren aus dem südlichen Landkreis Traunstein und Berchtesgadener Land hinzugezogen, um bei der Bewältigung der Schadenslage mitzuhelfen.

Von der Einsatzleitung wurde uns in der Nähe des Ortsteils Götzing, hier war die Lage besonders schlimm, ein Wohnhaus mit Werkstatt zugeteilt, bei dem alle Kellerräume ca. 1,5m unter Wasser standen. Mit allen verfügbaren Pumpen unseres LF20 wurden die Kellerräume leergepumpt.

Als in den frühen Morgenstunden die Einsatzstelle abgearbeitet war, wurden wir wieder aus dem Einsatz entlassen, da sich die Lage beruhigt hat und keine offenen Aufträge mehr abzuarbeiten waren.

 

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung FME
Einsatzstart 28. Juni 2020 22:19
Einsatzdauer 7:00
Fahrzeuge LF 20